rhein-weiss-Hochzeitsmesse & Showroom im bauwerk im Oktober 2014

Eine Hochzeit als richtig gute Party

Für Individualisten: Brautpaare, die kreative, neue Ideen und keine Klischees für diesen Event suchten ( und heute immer noch suchen ), sind bei der rhein-weiss-Hochzeitsmesse richtig. Bereits zum 6. Mal zeigten 26 Kölner Hochzeitsdienstleister, wie Hochzeiten keine Performance, sondern eine richtig gute Party werden. Dafür verwandelten "wir" am 26. Oktober 2014 das bauwerk in Köln - eine denkmalgeschützte Industriehalle mit Loft-Charakter, in eine entspannte Hochzeitswelt.

Es wurden von der rhein-weiss folgende Themenbereiche präsentiert:

Klicken Sie einfach oben auf "glam pur" und lesen Sie den tollen Hochzeitsblog von www.Frieda Therés.com über dieses spezielle Thema der Messe.

Klicken Sie einfach oben auf "heartbeat" und lesen den interessanten Hochzeitsblog von "www.Fräulein-K-sagt-ja.de" über das Gewinnerpaar der rhein-weiss-Messe 2014.

Klicken Sie einfach oben auf "sommerpoesie" und lassen Sie sich im Hochzeitsblog von www.einhochzeitsblog.com über dieses rhein-weiss-Thema entführen.

Klicken Sie einfach oben auf "frieda kahlo" und lesen den schönen Hochzeitsblog in www-lieschen-heiratet.de und sehen Sie wie die rhein-weiss-Messe 2014 dieses Thema verwirklichte.

Lesen Sie auch hier den Bericht vom Hochzeitsblog: the-little-wedding-corner.de

Bei Live-Musik und Leckereien von Catering und Patisserie galt es Schönes, Unerwartetes und Individuelles zu entdecken - von Fotograf über Styling, Papeterie, Torten und Schmuck bis hin zu Reisen, Kinderbetreuung, unsere Floristik an allen Thementischen und in den Erlebnisboxen und vielem mehr. Sechs Inspirationswelten luden dazu ein, die neuesten Dekorationstrends zu erkunden: In den ganzen Räumen wurden Hochzeitskonzepte zu verschiedenen Themen inszeniert.

Neu bei dieser Hochzeitsmesse war die große Brautmodenschau. Mit dabei die Kölner Brautmodendesignerin und rhein-weiss-Partnerin Claudia Heller, das Hamburger Label ambacher VIDIC, Brautmodengeschäft Festtruhe aus Köln. Zusammen boten sie Brautkleider von hip bis elegant und frech bis romantisch. Als Highlight des Tages gab es ein Brautkleid im Wert von 2.000 Euro - designt nach den Wünschen der Braut - zu gewinnen. Es wurden sehr viele Skizzen von den Bräuten abgegeben.

Individualität mit Mut zur Party

"Individualität ist Trend", erklärte Katrin Glaser, Mitorganisatorin der rhein-weiss-Messe und Inhaberin der Hochzeitsplanungsagentur Sagt Ja. "Paare begreifen ihr Hochzeit heute als Spiegelung ihrer Wünsche und ureigenen Persönlichkeit. Das Feiern mit Familie und Freunden steht im Mittelpunkt." Dafür bräuchten sie Dienstleister, die gerne auch einmal um die Ecke denken und nicht automatisch Klischees bedienen. "Heute geht es darum zuzuhören, die Wünsche der Paare zu verstehen und diese dann mit Kreativität, Erfahrung und Professionalität umzusetzen", ergänzt Angela Krebs von Angela Krebs Photography als Co-Organisatorin der Messe.

Darüber hinaus verbindet alle Aussteller der rhein-weiss-Messe eines: Die Lust an neuen Ideen.

Gestressten Brautpaare rät Glaser: "Macht euch frei, von dem was ihr sollt und macht das, woran ihr Spaß habt. Wenn ihr am Ende des Tages zurückschaut und denkt, unsere Hochzeit war eine richtig gute Party, dann habt ihr alles richtig gemacht."

Folgen Sie hier auch dem wunderbaren Video des rhein-weiss-Partners Volker Steiger - wedding cinematography der diese Messe filmisch sowie musikalisch von Henning Neuser von Die Pop Lounge perfekt aufgearbeitet hat.

Hier sein Video der rhein-weiss-Messe 2014 mit Modenschau

Sämtliche Fotos auf der rechten Seite sind natürlich wieder von der rhein-weiss-Partnerin Angela Krebs - Hochzeitsfotografie

« Zurück