Pünktchen trifft Hochzeit - ein modernes Fotoshooting

Alle Blumendekorationen wurden von FLORICA arrangiert

Es war wirklich ein bemerkenswertes Styleshooting, bei der wir glücklicherweise mitwirken durften.

Bei dieser tollen Idee: "Beton trifft Pünktchen" oder "Dot to Dot" als Hochzeits-Fotoshooting, mussten wir nicht lange überlegen um mitzumachen. Und wenn dann auch noch unsere lieben Partner uns mit dabei haben möchten, gab es bei uns kein Halten mehr.

Judith Müller und Johanne Bossmann von noni brautmode und Katrin Glaser von der Sagt ja-Hochzeitsplanung in Köln haben zusammen mit dem Fotografen Manuel Thomé von "Manuel Thomé Weddings hier geht es zum Fotoshooting ( und hier für mobile Betrachter) im April 2014 ein sogenanntes "Styleshooting" ins Leben gerufen. Das Thema Punkte sollte "modern & puristisch" in Verbindung mit außergewöhnlichen Hochzeitsfotos gebracht werden.

Außderdem war das Ziel, den Brautpaaren die Angst vor Regen am Tag zu nehmen, da auch in außergewöhnlichen, überdachten & kostenlosen Locations, wie hier eine Tiefgarage, coole Bilder entstehen können.

Verschiedene Dienstleister aus der Hochzeitsbranche sowie FLORICA haben an diesem Konzept mitgewirkt, um sich zu präsentieren.

Das gesamte Fotoshooting wurde ebenfalls von Susanne Rademacher in ihrem Hochzeitsblog Lieschen-heiratet ( einfach hier klicken ) perfekt aufgearbeitet und kommentiert.

Hier noch der Eingangstext von Lieschen-heiratet:

"Als mir diese Gruppe von Kölner Dienstleister von ihrer Idee erzählte, war ich sofort hellauf begeistert: Verspielte Punkte treffen auf stylischen grauen Beton. In einer Tiefgarage? Das gab’s wohl noch nie – und es hört sich modern und vor allem einzigartig an! Und genauso präsentiert sich auch dieses Styled Shooting, das aus der Konzeptidee von noni und “Sagt Ja” entstanden ist. Und das schöne daran sind die machbaren Ideen!

Und so zog es die Pünktchen-Truppe an einem Tag mit strahlenden Sonnenschein in die kühle funkelnagelneue Tiefgarage des Euronova Arthotel, um ihre Idee in die Tat umzusetzen."

Besser kann man diesen Tag nicht kommentieren. So nun aber ran an die Bilder. Es gibt viel zu gucken!

« Zurück